Ich kann doch auch entlang der Loipe wandern – oder ist das verboten?

Das werde ich im Winter immer wieder gefragt.

Nein – verboten ist es nicht, es gibt kein Bussgeld dafür und keine Punkte. Aber gerne gesehen wird es auch nicht.

Sicher macht es gar nichts aus, wenn ein Wanderer da entlang läuft – nur, wenn einer da läuft, laufen ganz schnell ganz viele. Und dann gibt es Konflikte zwischen Langläufer und Wanderer. Der Langläufer – egal ob klassisch oder skating – möchte seinen Wintersport genießen, die Bewegung, die Geschwindigkeit. Der möchte nicht ständig Angst haben, es steht ein Wanderer auf der Loipe. Dazu kommt, das Spuren der Loipe kostet auch viel Geld und nicht jeder ist diszipliniert und wandert am Rande und wenn eine Gruppe Wanderer über die Loipe gegangen ist, dann ist für den Langläufer der Spass daran beeinträchtigt.

Und denk dran: Langläufer haben eine kurze Saison – wandern können wir fast das ganze Jahr.

Aber wenn es denn gar nicht anderes geht und du alle unsere geräumten Wanderwege abgelaufen bist und bevor es dir langweilig wird und du nach Hause willst, dann lauf halt, aber immer schön am Rande der Loipe mit Blick auf die Skifahrer – die sollten auf der Loipe Vorfahrt haben.

Aber langsam wird es wieder wärmer und ich bin sicher – es geht dem Frühling entgegen! Und dann wandern wir wieder überall. Gruß Ellen

Dieser Beitrag wurde unter Wandern, Winter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar