Geschichtchen aus dem Besucherzentrum

Also du kannst es dir ja denken, in so einem Besucherzentrum ist immer was los. Und dann passieren natürlich auch manchmal w(h)itzige Dinge.

Eine solche Geschichte erlebte meine Kollegin: Es war an einem sonnigen Wintersonntag und sie hatte ordentlich zu tun. Unter anderem wurde sie von einem Herrn gefragt, wo es denn die Liftkarten gäbe. „Unten am Lift“ teilte sie ihm mit. Dann hatte sie den Herrn auch schon wieder vergessen und gab weiter Auskunft, wo man wandern kann im Winter, welche Lifte in Betrieb sind, wo man eine öffentliche Toilette finden kann und viele weitere Fragen.

Und dann kam der Herr zurück, seine Ski geschultert, leicht gerötete Wangen und war echt zornig: „Sie hätten mir aber auch sagen können, dass ich Geld mitnehmen muss!“
Also – wir hatten dazu keine Worte, aber die Gäste, die außenrum standen, die hatten ihren Spaß! Warst du auch dabei? Gruß Ellen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Winter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar