Mit dem Rad auf dem Westweg

Das wird immer populärer! Mit dem Rad auf dem Westweg. Ein stabiles Rad sollte es schon sein, denn an manchen Stellen musst du wirklich „sattelfest“ sein oder, so wie ich, schieben!

Aber einer unserer Stadträte, der Hermann John, der ist ein echter Radprofi. Und als er uns hier oben vor kurzem besucht hat, waren gerade Gäste da, die nach einer tollen Radtour fragten. Das war echt passend.

Und da habe ich die schönste und einfachste Erklärung für eine Spitzenradtour vom Stadtrat bekommen: Der Westweg – einfach über den Westweg in Richtung Schilffkopf, Ruhestein, Mummelsee und weiter.
Und wenn man keine Lust mehr hat und in Richtung nach Hause möchte: rechts den Berg runter und du kommst ins Murgtal und nimmst die S 41/31 und fährst mit dem Zug zurück nach Freudenstadt. Links den Berg runter, kommst du immer auf die Strecke die Karlsruhe mit Offenburg verbindet und ab Offenburg hast du die OSB und fährst damit gemütlich zurück. Und wenn du in der Gegend hier übernachtest und eine Gästekarte hast, dann zahlst du keinen Cent für deine Fahrt! Spitze gell!

Und solange das Wetter noch so schön ist: Viel Spaß bei der Tour! Gruß Ellen

Dieser Beitrag wurde unter Radfahren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar